Augenlidstraffung in der Türkei

Home » Eye Surgery » Augenlidstraffung in der Türkei

Die Blepharoplastik Türkei (Augenlidoperation) ist eine der am häufigsten durchgeführten ästhetischen Operationen weltweit und in der Türkei. Die unteren oder oberen Augenlider können betroffen sein. Mit der Operation werden die Lösungen dauerhaft und langanhaltend sein.

Inhaltsverzeichnis

Schlupflider op Türkei Kosten

Die Kosten für eine Blepharoplastik in der Türkei betragen 2500 Euro. Der Preis gilt für das Jahr 2024 und beinhaltet ein All-inclusive-Paket. Faktoren wie das Hängen des Augenlids und Ihr Alter beeinflussen den Preis. Augenlidoperationen werden in Istanbul durchgeführt. Sie müssen vor der Operation keine Anzahlung leisten.

Verfahren – Nachsorge

Operationszeit1 Stunde
OperationsortKrankenhaus
Art der AnästhesieVollnarkose
Schmerzgering bis mittel
Wirkungsdauer5 Jahre
ArbeitsfähigkeitNach 3 Tagen (bei Bürotätigkeit)
Erstes Bad4. Tag
Vollständige Genesung1 Monat
Übungen, CardioSofort
Chirurgische NarbeGefaltet, versteckt, unsichtbar
Aufenthaltsdauer in der Türkei4 Tage
Länge des KrankenhausaufenthaltsEine Nacht
Erste Kontrolle4. Tag
NebenwirkungenNarbenbildung, Blutungen, Seroma, Infektion

Wer macht die beste Augenlidstraffung?

Die Frage, wer die beste Augenlidstraffung durchführt, hängt von verschiedenen Faktoren ab und kann nicht pauschal beantwortet werden. Die Qualität eines chirurgischen Eingriffs wie einer Augenlidstraffung (Blepharoplastik) hängt von der Expertise und Erfahrung des Chirurgen, der Qualität der Klinik und der individuellen Reaktion des Patienten auf den Eingriff ab.

Um einen geeigneten Chirurgen für eine Augenlidstraffung zu finden, sollten Sie folgende Punkte berücksichtigen:

  • Qualifikation und Erfahrung: Suchen Sie nach einem Facharzt für plastische und ästhetische Chirurgie mit spezialisierter Erfahrung in der Augenlidchirurgie.
  • Vorher-Nachher-Bilder: Bitten Sie um Vorher-Nachher-Bilder von früheren Patienten, um sich ein Bild von den Ergebnissen des Chirurgen zu machen.
  • Patientenbewertungen: Lesen Sie Bewertungen und Erfahrungsberichte von früheren Patienten.
  • Persönliches Beratungsgespräch: Ein ausführliches Beratungsgespräch ist wichtig, um Ihre Erwartungen zu besprechen und zu sehen, ob Sie sich beim Chirurgen wohl fühlen.
  • Klinikstandard: Informieren Sie sich über die Qualität der Klinik, in der der Eingriff durchgeführt wird, einschließlich Hygienestandards und Nachsorge.
  • Zertifizierungen und Mitgliedschaften: Überprüfen Sie, ob der Chirurg Mitglied in relevanten Fachgesellschaften ist.

Die Wahl des „besten“ Chirurgen ist letztendlich eine persönliche Entscheidung, die auf gründlicher Recherche und einem Gefühl des Vertrauens zum behandelnden Arzt basieren sollte.

Was ist eine Lidstraffung?

Eine Lidstraffung ist eine chirurgische Operation, bei der überschüssige Haut und Fettgewebe an den Augenlidern entfernt werden, um ein jüngeres und wacheres Aussehen zu erreichen. Dies kann sowohl an den oberen als auch an den unteren Augenlidern durchgeführt werden und wird oft aus ästhetischen Gründen durchgeführt. In einigen Fällen kann eine Lidstraffung jedoch auch aus medizinischen Gründen empfohlen werden, um das Sehvermögen zu verbessern, das durch hängende Augenlider beeinträchtigt wird.

Arten von Blepharoplastik-Verfahren:

Es gibt verschiedene Arten von Blepharoplastik-Verfahren, je nachdem, welche Bereiche der Augenlider behandelt werden müssen. Hier sind einige der häufigsten Arten von Blepharoplastik-Verfahren:

  1. Oberlidstraffung: Bei diesem Verfahren wird überschüssige Haut und Fettgewebe aus den oberen Augenlidern entfernt, um ein müdes oder hängendes Aussehen zu korrigieren.
  2. Unterlidstraffung: Hierbei wird überschüssiges Fettgewebe und Haut aus den unteren Augenlidern entfernt, um Tränensäcke zu beseitigen und ein wacheres Aussehen zu erzielen.
  3. Transkonjunktivale Blepharoplastik: Diese Methode wird verwendet, um Fettablagerungen in den unteren Augenlidern zu entfernen, ohne Schnitte an der äußeren Haut durchzuführen. Stattdessen wird ein Einschnitt im inneren Teil des Unterlids gemacht, um das Fettgewebe zu entfernen.
  4. Kombinierte Ober- und Unterlidstraffung: Diese Methode kombiniert die oben genannten Verfahren, um sowohl die oberen als auch die unteren Augenlider zu behandeln und ein vollständiges Ergebnis zu erzielen.

Es ist wichtig zu beachten, dass jeder Fall individuell betrachtet werden sollte und dass der Chirurg das beste Verfahren für den jeweiligen Patienten empfehlen wird.

Blepharoplastik Erwartete Ergebnisse

Die erwarteten Ergebnisse einer Blepharoplastik hängen von den individuellen Bedürfnissen und Wünschen des Patienten sowie von der Art der durchgeführten Operation ab. Im Allgemeinen können die Ergebnisse jedoch Folgendes umfassen:

  • Eine jüngere, wachere Ausstrahlung: Durch die Entfernung von überschüssigem Fettgewebe und Haut an den Augenlidern kann das Aussehen des Gesichts verjüngt und frischer wirken.
  • Verbesserte Sicht: Wenn die hängenden Augenlider das Sehvermögen beeinträchtigt haben, kann eine Lidstraffung helfen, das Sichtfeld zu erweitern und die Sicht zu verbessern.
  • Verbessertes Selbstbewusstsein: Viele Patienten berichten, dass sie sich nach einer Lidstraffung selbstbewusster und zufriedener mit ihrem Aussehen fühlen.
  • Langfristige Ergebnisse: Obwohl der Alterungsprozess nicht aufgehalten werden kann, können die Ergebnisse einer Blepharoplastik langfristig sein, was bedeutet, dass der Patient über einen längeren Zeitraum von den Vorteilen profitieren kann.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Ergebnisse einer Blepharoplastik je nach individuellem Fall variieren können und dass der Chirurg dem Patienten eine realistische Vorstellung davon geben wird, was er erwarten kann.

Was verursacht ein Erschlaffen des Augenlids?

Ein Erschlaffen des Augenlids kann durch verschiedene Faktoren verursacht werden. Hier sind einige der häufigsten Ursachen:

  • Alterung: Im Laufe der Zeit verliert die Haut an Elastizität und Spannkraft, was dazu führen kann, dass die Augenlider hängen und schlaff aussehen.
  • Genetik: Manche Menschen haben aufgrund ihrer Genetik von Natur aus eine Tendenz zu hängenden Augenlidern.
  • Sonneneinstrahlung: Übermäßige Sonneneinstrahlung kann die Haut schädigen und den Alterungsprozess beschleunigen, was zu einem Erschlaffen der Augenlider führen kann.
  • Rauchen: Rauchen kann die Haut schädigen und dazu beitragen, dass sie schneller altert, was auch das Erschlaffen der Augenlider verursachen kann.
  • Krankheiten: Bestimmte Erkrankungen wie Diabetes oder Schilddrüsenprobleme können zu einem Erschlaffen der Augenlider führen.
  • Verletzungen: Verletzungen an den Augen oder am Gesicht können zu Narbenbildung führen, die das Aussehen der Augenlider beeinträchtigen können.

Es ist wichtig zu beachten, dass jeder Fall individuell betrachtet werden sollte und dass ein Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie die beste Beratung und Behandlung für das spezifische Problem bieten kann.

Vorher-Nachher-Bilder der Blepharoplastik Türkei

Augenlidstraffung in der Türkei

 

Auf welche Erkrankungen kann die Blepharoplastik abzielen?

Eine Blepharoplastik kann auf verschiedene Erkrankungen abzielen, die die Augenlider betreffen. Hier sind einige der häufigsten Erkrankungen, für die eine Blepharoplastik empfohlen werden kann:

  • Ptosis: Eine Ptosis ist eine Erkrankung, bei der das obere Augenlid aufgrund einer Schwäche oder Lähmung der Muskeln des Augenlids herabhängt. Eine Blepharoplastik kann in einigen Fällen helfen, das Augenlid anzuheben und das Sehvermögen zu verbessern.
  • Tränensäcke: Tränensäcke treten auf, wenn sich Fett unter den Augen ansammelt und eine Schwellung verursacht, die zu einem müden oder erschöpften Aussehen führen kann. Eine Unterlidblepharoplastik kann überschüssiges Fett entfernen und die Augenlider straffen, um ein wacheres Aussehen zu erzielen.
  • Dermatochalasis: Bei der Dermatochalasis handelt es sich um eine Erkrankung, bei der die Haut an den Augenlidern an Elastizität verliert und sich ausdehnt. Dies kann zu einem Erschlaffen der Augenlider führen, was wiederum das Sichtfeld beeinträchtigen kann. Eine Blepharoplastik kann helfen, überschüssige Haut zu entfernen und die Augenlider zu straffen, um das Sichtfeld zu verbessern.
  • Tumore: In einigen Fällen kann eine Blepharoplastik auch bei der Entfernung von Tumoren oder Läsionen an den Augenlidern helfen.

Es ist wichtig zu beachten, dass jeder Fall individuell betrachtet werden sollte und dass ein Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie die beste Beratung und Behandlung für das spezifische Problem bieten kann.

Bin ich geeignet?

Ob Sie für eine Blepharoplastik geeignet sind, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Ihr Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie wird Ihren individuellen Fall prüfen und Ihnen sagen können, ob eine Blepharoplastik für Sie geeignet ist. Hier sind jedoch einige Faktoren, die in der Regel berücksichtigt werden:

  • Allgemeine Gesundheit: Sie sollten in guter gesundheitlicher Verfassung sein und keine schwerwiegenden medizinischen Probleme haben, die das Risiko einer Operation erhöhen könnten.
  • Augengesundheit: Sie sollten keine Augenkrankheiten oder -probleme haben, die das Ergebnis einer Blepharoplastik beeinträchtigen könnten.
  • Erwartungen: Es ist wichtig, realistische Erwartungen an das Ergebnis der Operation zu haben und zu verstehen, dass es einige Zeit dauern kann, bis die vollständigen Ergebnisse sichtbar sind.
  • Alter: Eine Blepharoplastik wird in der Regel bei Patienten ab dem mittleren Alter durchgeführt, wenn die Haut an den Augenlidern zu erschlaffen beginnt.
  • Rauchen: Rauchen kann das Risiko von Komplikationen während der Operation und der Genesungszeit erhöhen.

Es ist wichtig, dass Sie sich mit Ihrem Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie beraten, um herauszufinden, ob eine Blepharoplastik für Sie geeignet ist.

So bereiten Sie sich auf eine Augenlidoperation vor

Wenn Sie sich auf eine Augenlidoperation vorbereiten, sollten Sie einige Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass Sie bestmöglich vorbereitet sind. Hier sind einige der häufigsten Vorbereitungsschritte:

  • Konsultation mit einem Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie: Vor der Operation sollten Sie sich mit einem Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie treffen, um Ihre Erwartungen und Wünsche zu besprechen und eine vollständige Bewertung Ihrer Augen und Augenlider durchzuführen.
  • Medizinische Vorgeschichte: Teilen Sie Ihrem Arzt alle Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel mit, die Sie einnehmen, sowie alle medizinischen Bedingungen, die Sie haben. Dies kann helfen, mögliche Komplikationen während der Operation zu vermeiden.
  • Rauchen aufgeben: Wenn Sie Raucher sind, sollten Sie mindestens zwei Wochen vor der Operation aufhören, da Rauchen das Risiko von Komplikationen erhöhen kann.
  • Vorbereitung auf die Genesung: Sie sollten planen, sich nach der Operation auszuruhen und sich um Hilfe bei Aktivitäten des täglichen Lebens zu bemühen. Sie sollten auch Kleidung tragen, die einfach anzuziehen und zu waschen ist.
  • Vor der Operation fasten: Sie sollten mindestens 8 Stunden vor der Operation nichts essen oder trinken, um das Risiko von Komplikationen während der Operation zu reduzieren.
  • Abholung und Transport: Sie sollten jemanden organisieren, der Sie zur Operation bringt und Sie nach der Operation nach Hause bringt.

Es ist wichtig, die Anweisungen Ihres Arztes genau zu befolgen und alle Fragen oder Bedenken vor der Operation zu besprechen.

Obere Blepharoplastik

 

Obere Blepharoplastik

Die obere Blepharoplastik ist eine Operation, bei der überschüssige Haut und Fettgewebe an den oberen Augenlidern entfernt werden, um ein jüngeres und strafferes Aussehen zu erreichen. Hier sind einige wichtige Punkte, die Sie über die obere Blepharoplastik wissen sollten:

  • Anästhesie: Die Operation wird in der Regel unter örtlicher Betäubung oder Sedierung durchgeführt, um Schmerzen während der Operation zu minimieren.
  • Schnitte: Der Chirurg macht einen Schnitt in der natürlichen Falte des oberen Augenlids, um überschüssige Haut und Fettgewebe zu entfernen.
  • Nähte: Nachdem das überschüssige Gewebe entfernt wurde, wird die Wunde mit feinen Nähten verschlossen, die in der Regel nach einigen Tagen entfernt werden.
  • Genesung: Die Genesungszeit variiert je nach individuellem Fall, aber die meisten Patienten können innerhalb von 7-10 Tagen wieder arbeiten und ihre normalen Aktivitäten aufnehmen. Während der Genesung können Schwellungen und Blutergüsse auftreten, die jedoch in der Regel innerhalb von 1-2 Wochen abklingen.
  • Ergebnisse: Die Ergebnisse der oberen Blepharoplastik sind in der Regel dauerhaft, obwohl der Alterungsprozess weiterhin Auswirkungen auf das Aussehen der Augenlider haben kann.

Es ist wichtig, dass Sie alle Fragen und Bedenken bezüglich der oberen Blepharoplastik mit Ihrem Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie besprechen, um sicherzustellen, dass Sie die bestmögliche Behandlung erhalten.

Untere Blepharoplastik

Die untere Blepharoplastik ist eine Operation, bei der überschüssiges Fettgewebe und Haut an den unteren Augenlidern entfernt werden, um ein jüngeres und strafferes Aussehen zu erreichen. Hier sind einige wichtige Punkte, die Sie über die untere Blepharoplastik wissen sollten:

  1. Anästhesie: Die Operation wird in der Regel unter örtlicher Betäubung oder Sedierung durchgeführt, um Schmerzen während der Operation zu minimieren.
  2. Schnitte: Der Chirurg macht einen Schnitt entlang der unteren Wimpernlinie oder im inneren des Unterlids, um überschüssiges Fett und Haut zu entfernen.
  3. Nähte: Nachdem das überschüssige Gewebe entfernt wurde, wird die Wunde mit feinen Nähten verschlossen, die in der Regel nach einigen Tagen entfernt werden.
  4. Genesung: Die Genesungszeit variiert je nach individuellem Fall, aber die meisten Patienten können innerhalb von 7-10 Tagen wieder arbeiten und ihre normalen Aktivitäten aufnehmen. Während der Genesung können Schwellungen und Blutergüsse auftreten, die jedoch in der Regel innerhalb von 1-2 Wochen abklingen.
  5. Ergebnisse: Die Ergebnisse der unteren Blepharoplastik sind in der Regel dauerhaft, obwohl der Alterungsprozess weiterhin Auswirkungen auf das Aussehen der Augenlider haben kann.

Es ist wichtig, dass Sie alle Fragen und Bedenken bezüglich der unteren Blepharoplastik mit Ihrem Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie besprechen, um sicherzustellen, dass Sie die bestmögliche Behandlung erhalten.

Ästhetische Blepharoplastik

Die ästhetische Blepharoplastik ist eine Operation, bei der überschüssiges Fettgewebe und Haut an den Augenlidern entfernt wird, um ein ästhetisch ansprechenderes Aussehen zu erzielen. Es ist eine Form der plastischen Chirurgie, die darauf abzielt, das Aussehen der Augenlider zu verbessern und ein jüngeres, wacheres Aussehen zu erzielen. Die ästhetische Blepharoplastik kann an den oberen und/oder unteren Augenlidern durchgeführt werden und ist eine beliebte Operation für Patienten, die das Aussehen ihrer Augen verbessern möchten. Es ist wichtig, dass die ästhetische Blepharoplastik von einem erfahrenen Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie durchgeführt wird, um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen und mögliche Komplikationen zu minimieren.

Rekonstruktive Blepharoplastik

Die rekonstruktive Blepharoplastik ist eine chirurgische Technik, die zur Wiederherstellung von defekten oder beschädigten Augenlidern eingesetzt wird. Es kann notwendig sein, wenn das Augenlid durch eine Verletzung, eine Tumorentfernung oder eine andere medizinische Bedingung geschädigt wurde. Bei der rekonstruktiven Blepharoplastik kann eine Kombination aus Haut-, Muskel- und Fettgewebe-Transplantationen verwendet werden, um das Augenlid wiederherzustellen und das normale Funktionieren des Auges wiederherzustellen. Es ist wichtig, dass die rekonstruktive Blepharoplastik von einem erfahrenen Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie durchgeführt wird, um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen und mögliche Komplikationen zu minimieren.

Blepharoplastie-Techniken

Es gibt verschiedene Blepharoplastie-Techniken, die zur Verbesserung des Aussehens der Augenlider eingesetzt werden können. Hier sind einige der häufigsten Techniken:

  1. Transkonjunktivale Blepharoplastik: Bei dieser Technik wird ein Schnitt auf der Innenseite des Unterlids gemacht, um überschüssiges Fett zu entfernen, ohne dass ein sichtbarer Schnitt erforderlich ist.
  2. Externe Blepharoplastik: Bei dieser Technik wird ein Schnitt entlang der natürlichen Falte des Augenlids gemacht, um überschüssige Haut und Fettgewebe zu entfernen.
  3. Kombinierte Blepharoplastik: Bei dieser Technik werden sowohl die oberen als auch die unteren Augenlider behandelt, um ein umfassendes Ergebnis zu erzielen.
  4. Laser-Blepharoplastik: Diese Technik verwendet einen Laser, um das Gewebe zu schneiden, was zu einer geringeren Blutung und einer schnelleren Genesung führen kann.
  5. Asiatische Blepharoplastik: Diese Technik wird bei Patienten mit einer flachen Lidfalte verwendet, um eine Falte zu schaffen und ein doppeltes Augenlid zu erzeugen.

Es ist wichtig, dass Sie mit Ihrem Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie die verschiedenen Techniken besprechen, um herauszufinden, welche am besten für Ihren individuellen Fall geeignet ist.

Erholung nach einer Blepharoplastie-Operation

Die Erholung nach einer Blepharoplastie-Operation kann je nach individuellem Fall variieren, aber hier sind einige allgemeine Informationen zur Erholung:

  • Nach der Operation: Nach der Operation können Schwellungen und Blutergüsse an den Augenlidern auftreten. Ihr Arzt kann Ihnen Schmerzmittel und Eispackungen verschreiben, um diese Symptome zu lindern.
  • Vermeidung von Aktivitäten: Sie sollten für die ersten Tage nach der Operation Ruhe und Entspannung einplanen und Aktivitäten wie Sport, schweres Heben und Bücken vermeiden.
  • Augentropfen: Ihr Arzt kann Ihnen Augentropfen verschreiben, um das Auge feucht zu halten und zu verhindern, dass es trocken wird.
  • Sonnenschutz: Sie sollten Ihre Augen vor direkter Sonneneinstrahlung schützen, indem Sie eine Sonnenbrille tragen oder Ihren Kopf mit einem Hut bedecken.
  • Nähte entfernen: Nach einigen Tagen werden die Nähte entfernt, und Sie können in der Regel innerhalb von 7-10 Tagen wieder arbeiten und Ihre normalen Aktivitäten aufnehmen.
  • Ergebnisse: Die Ergebnisse der Blepharoplastie sind in der Regel dauerhaft, obwohl der Alterungsprozess weiterhin Auswirkungen auf das Aussehen der Augenlider haben kann.

Es ist wichtig, die Anweisungen Ihres Arztes genau zu befolgen und alle Fragen oder Bedenken während der Erholungsphase zu besprechen, um sicherzustellen, dass Sie eine vollständige und erfolgreiche Erholung haben.

Wie man die Erholung nach einer Augenlidoperation beschleunigen kann

Hier sind einige Tipps, die Ihnen helfen können, die Erholung nach einer Augenlidoperation zu beschleunigen:

  1. Folgen Sie den Anweisungen Ihres Arztes: Es ist wichtig, dass Sie die Anweisungen Ihres Arztes genau befolgen, um eine erfolgreiche und schnelle Erholung zu gewährleisten.
  2. Kühlen Sie die Augenlider: Sie können Eispackungen oder Kühlkompressen auf die Augenlider legen, um Schwellungen und Blutergüsse zu reduzieren.
  3. Vermeiden Sie rauchen und Alkohol: Rauchen und Alkohol können den Heilungsprozess verlangsamen und sollten daher vermieden werden.
  4. Essen Sie eine gesunde Ernährung: Eine gesunde Ernährung kann dazu beitragen, den Heilungsprozess zu beschleunigen und das Immunsystem zu stärken.
  5. Vermeiden Sie anstrengende Aktivitäten: Anstrengende Aktivitäten wie Sport und schweres Heben sollten vermieden werden, um die Augenlider nicht zusätzlich zu belasten.
  6. Tragen Sie Sonnenbrille und Sonnenschutz: Tragen Sie eine Sonnenbrille, um Ihre Augen vor direkter Sonneneinstrahlung zu schützen, und verwenden Sie Sonnenschutzmittel, um die empfindliche Haut um die Augen zu schützen.

Es ist wichtig, dass Sie Geduld haben und sich Zeit nehmen, um sich von der Operation zu erholen. Wenn Sie jedoch Probleme haben oder Fragen zur Erholung haben, sollten Sie sich an Ihren Arzt wenden.

Blepharoplastie-Narben

Wie bei jeder Operation können bei der Blepharoplastie Narben auftreten. Bei der oberen Blepharoplastie wird der Schnitt in der natürlichen Falte des Augenlids platziert, um die Narbenbildung zu minimieren. Bei der unteren Blepharoplastie kann der Schnitt entweder entlang der Wimpernlinie oder auf der Innenseite des Unterlids platziert werden, um die Narbenbildung zu minimieren.

Obwohl Narbenbildung nicht vollständig vermeidbar ist, können bestimmte Schritte unternommen werden, um das Erscheinungsbild von Narben zu minimieren, wie z.B. das Vermeiden von Rauchen, das Einhalten der Anweisungen des Arztes während der Heilungsphase und das Vermeiden von Sonneneinstrahlung auf die Narben. In den meisten Fällen verblassen die Narben im Laufe der Zeit und werden schließlich kaum noch sichtbar sein.

Es ist wichtig, dass Sie alle Fragen oder Bedenken bezüglich von Narbenbildung mit Ihrem Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie besprechen, um sicherzustellen, dass Sie die bestmögliche Behandlung und Pflege erhalten.

Risiken und potenzielle Komplikationen der Blepharoplastik

Die Blepharoplastik, auch bekannt als Augenlidoperation, ist ein kosmetisches Verfahren, das darauf abzielt, das Aussehen der oberen und/oder unteren Augenlider zu verbessern. Obwohl das Verfahren im Allgemeinen sicher ist, gibt es bestimmte Risiken und Komplikationen, über die Patienten vor dem Eingriff informiert sein sollten.

  • Infektion: Wie bei jedem chirurgischen Eingriff birgt die Blepharoplastik ein geringes Infektionsrisiko. Dies kann minimiert werden, indem man die richtigen prä- und postoperativen Anweisungen befolgt und Antibiotika wie vom Chirurgen verschrieben einnimmt.
  • Blutungen: Es besteht ein geringes Risiko für Blutungen während oder nach dem Eingriff. Dies kann minimiert werden, indem man blutverdünnende Medikamente wie Aspirin und Ibuprofen vor dem Eingriff vermeidet.
  • Narbenbildung: Einige Patienten können nach der Blepharoplastik Narbenbildung erfahren. Die Narben befinden sich typischerweise in natürlichen Falten und sind nicht sichtbar. In einigen Fällen können die Narben jedoch sichtbarer sein und weitere Behandlung erfordern.
  • Trockene Augen: Einige Patienten können nach dem Eingriff trockene Augen erleben, die mit künstlichen Tränen oder anderen Schmiermitteln behandelt werden können.
  • Asymmetrie: In seltenen Fällen kann es nach dem Eingriff zu einer gewissen Asymmetrie der Augen kommen, die durch eine Korrektur-Operation behoben werden kann.
  • Kribbeln oder Taubheit: Einige Patienten können nach dem Eingriff Kribbeln oder Taubheit in den Augenlidern erfahren, die in der Regel vorübergehend sind und innerhalb weniger Wochen verschwinden.
  • Veränderungen des Sehvermögens: In seltenen Fällen kann der Eingriff Veränderungen des Sehvermögens verursachen, wie Doppeltsehen, trockene Augen oder Hängelider. Dies kann durch eine Korrektur-Operation oder andere Behandlungen behoben werden.
  • Unzufriedenheit mit den Ergebnissen: Obwohl selten, können einige Patienten mit den Ergebnissen ihrer Operation unzufrieden sein. Dies kann passieren, wenn Patienten unrealistische Erwartungen haben oder wenn der Chirurg das gewünschte Ergebnis nicht erreicht.

Es ist wichtig zu beachten, dass diese Risiken und Komplikationen selten sind und die meisten Patienten einen erfolgreichen Eingriff mit minimalen Nebenwirkungen erfahren. Es ist jedoch wichtig, realistische Erwartungen zu haben und die Risiken und Vorteile des Eingriffs mit einem qualifizierten plastischen Chirurgen vor dem Eingriff zu besprechen.

Warum sich für Zty Health bei der Blepharoplastik entscheiden?

Zty Health ist eine führende medizinische Einrichtung, die sich auf ästhetische Chirurgie spezialisiert hat. Wir bieten unseren Patienten eine individuelle und umfassende Behandlung, um ihre Bedürfnisse und Erwartungen zu erfüllen.

Hier sind einige Gründe, warum Sie sich für Zty Health für Ihre Blepharoplastik entscheiden sollten:

  • Erfahrung: Unsere Ärzte haben jahrelange Erfahrung in der Durchführung von Blepharoplastik-Verfahren und sind spezialisiert auf ästhetische Chirurgie.
  • Personalisierte Behandlung: Wir bieten jedem unserer Patienten eine personalisierte Behandlung, die auf ihre individuellen Bedürfnisse und Erwartungen zugeschnitten ist.
  • Modernste Technologie: Wir nutzen modernste Technologie und fortschrittliche Verfahren, um unseren Patienten die bestmöglichen Ergebnisse zu bieten.
  • Sicherheit: Die Sicherheit unserer Patienten hat für uns oberste Priorität. Wir führen unsere Verfahren unter höchsten Sicherheitsstandards durch und stellen sicher, dass unsere Patienten während des gesamten Eingriffs sicher und bequem sind.
  • Nachsorge: Wir bieten unseren Patienten eine umfassende Nachsorge, um sicherzustellen, dass sie eine schnelle und erfolgreiche Genesung haben.

Bei Zty Health sind wir stolz darauf, unseren Patienten eine hervorragende Behandlungserfahrung und Ergebnisse zu bieten. Wenn Sie an einer Blepharoplastik interessiert sind, wenden Sie sich an uns, um eine Beratung zu vereinbaren und zu sehen, wie wir Ihnen helfen können.

Häufig gestellte Fragen

Wie lange dauert das Ergebnis der Blepharoplastik?

Die Ergebnisse der Blepharoplastik sind lang anhaltend, aber der natürliche Alterungsprozess kann die Ergebnisse im Laufe der Zeit beeinträchtigen.

Kann ich Kontaktlinsen tragen nach der Blepharoplastik?

In den ersten Tagen nach der Blepharoplastik sollten Sie keine Kontaktlinsen tragen. Nach ein paar Tagen können Sie jedoch wieder Kontaktlinsen tragen, solange Ihre Augen nicht gereizt sind.

Kann die Blepharoplastik zusammen mit anderen kosmetischen Verfahren durchgeführt werden?

Ja, die Blepharoplastik kann mit anderen kosmetischen Verfahren wie einer Gesichtsstraffung oder einer Fettabsaugung kombiniert werden.

Wann kann ich wieder Sport treiben nach der Blepharoplastik?

Sie sollten mindestens zwei Wochen lang auf anstrengende körperliche Aktivitäten wie Sport verzichten. Nach dieser Zeit können Sie langsam wieder mit leichteren Aktivitäten beginnen und sollten sich langsam steigern.

Wie lange dauert die Schwellung nach der Blepharoplastik?

Die Schwellung nach der Blepharoplastik kann je nach Umfang des Eingriffs und individuellen Faktoren variieren. In der Regel lässt die Schwellung innerhalb von ein paar Tagen bis zu einer Woche nach der Operation nach.

Muss ich nach der Blepharoplastik Verbände oder Pflaster tragen?

In den ersten Tagen nach der Blepharoplastik kann es notwendig sein, Verbände oder Pflaster auf die Augenlider aufzutragen. Ihr Arzt wird Sie darüber informieren, was Sie tun müssen, um Ihre Augenlider zu schützen und zu unterstützen, während sie heilen.

Wie lange dauert die Blepharoplastik insgesamt?

Die Dauer der Blepharoplastik hängt von der Art und dem Umfang des Eingriffs ab. In der Regel dauert die Operation zwischen einer und drei Stunden.

Muss ich eine Nacht im Krankenhaus bleiben?

In der Regel ist ein Krankenhausaufenthalt nach der Blepharoplastik nicht erforderlich. Die meisten Patienten können am selben Tag der Operation nach Hause gehen, es sei denn, es gibt spezielle Umstände, die einen stationären Aufenthalt erfordern.

Wann werden die Fäden nach der Blepharoplastik entfernt?

Die Fäden werden in der Regel innerhalb von fünf bis sieben Tagen nach der Operation entfernt.

Wie lange dauert es, bis die endgültigen Ergebnisse der Blepharoplastik sichtbar sind?

Die endgültigen Ergebnisse der Blepharoplastik sind in der Regel nach ein paar Wochen bis zu ein paar Monaten sichtbar, wenn die Schwellung und die Narbenbildung abnehmen.

Wie lange dauert es, bis ich wieder arbeiten kann nach der Blepharoplastik?

Die meisten Patienten können innerhalb von ein paar Tagen bis zu einer Woche nach der Operation wieder arbeiten. Wenn Sie jedoch einen körperlich anstrengenden Job haben, kann es länger dauern, bis Sie wieder arbeiten können.

Wie lange dauert die Genesung insgesamt nach der Blepharoplastik?

Die Genesung nach der Blepharoplastik variiert von Person zu Person und hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel dem Umfang des Eingriffs und dem individuellen Heilungsprozess. In der Regel dauert es ein paar Wochen, bis sich die Augenlider vollständig erholt haben.

Kann ich nach der Blepharoplastik Make-up tragen?

Sie sollten in den ersten paar Tagen nach der Blepharoplastik kein Make-up auftragen, um die Augenlider zu schonen. Nach ein paar Tagen können Sie jedoch wieder Make-up tragen, solange Ihre Augen nicht gereizt sind.